Impressum  |  Datenschutz

Kindertagesstätte "Am Feuergraben"


                                                                    Erkläre mir - und ich werde  vergessen
                                                                                  Zeige mir - und ich erinnere
                                                                        Lass es mich tun und ich verstehe es .



                                                                 

Unser KITA - Team

Evang. luth. Kindertagesstätte St. Nicolai
Feuergraben 43
31785 Hameln
Telefon 05151 – 2 1520
Telefax 05151 – 60 69 00

E-Mail: kita@marktkirche-hameln.de


Träger:
Verband der Ev.-luth. Kindertagesstätten
im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
Bahnhofsplatz 1
31785 Hameln
Tel. 05151 / 9509-34 www.kitav.de

Leitung:
Reinhild Schimanski (Leiterin)
Gabriele Sieg (stellv. Leiterin)

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr



KITA – Beiträge ab 01. August 2013
Halbtagsbetreuung
von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr  €  99,00 mtl.
Ganztagsbetreuung
von  8.00 Uhr bis 16.00 Uhr  € 176,00 mtl.
Mittagessen:  € 2,50 pro Tag

Krippengruppe

Sonderöffnungszeiten
07:00 Uhr – 07.30 Uhr € 11,00 mtl. (ab 01.08.2013)
07.30 Uhr - 08.00 Uhr  € 11.00 mtl.(ab 01.08.2013)
12.30 Uhr – 13.00 Uhr € 11,00 mtl.(ab 01.08.2013)
13.00 Uhr – 13.30 Uhr € 11,00 mtl.(ab 01.08.2013)
16.00 Uhr – 16.30 Uhr € 11,00 mtl.(ab 01.08.2013)









Unser Angebot für Sie und Ihre Kinder:
einen Ort des gemeinsamen Lebens
und Lernens mit Zeit und Raum für individuelle
Bildungsprozesse und altersgemäße Entwicklung.

Begleitung und Unterstützung des Kindes
auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen
und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Eine am Kind orientierte sozialpädagogische
Arbeit mit einem klaren evangelischen Profil.

Eine familienergänzende und unterstützende
Erziehung. Daher ist die kooperative
Zusammenarbeit mit den Eltern für uns
eine wichtige Grundlage.

Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz,
der den Kindern Anreize für  ein ganzheitliches   
Lernen bietet.

Projekte und Angebote werden sowohl
gruppenintern  als auch gruppenübergreifend 
durchgeführt, um Kontakte, Erfahrungsräume
und Spielmöglichkeiten der Kinder (über die 
Stammgruppe hinaus) zu erweitern.

Freien Zugang zu vielfältigen, anregenden Materialien
und Räumen innerhalb des Hauses und 
im Außengelände, da das freie Spiel die zentrale
Tätigkeitsform der Kinder ist.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Entwicklung der Kinder
ermöglichen wir ihnen täglich vielfältige Bewegungs-
erfahrungen  in unserem Bewegungsraum
und auf dem Spielplatz.

Ein weiterer konzeptioneller Schwerpunkt unserer Arbeit
ist die Förderung und Erweiterung der sprachlichen
Fähigkeiten als Grundlage für Kontaktaufnahme
und Kommunikation.


Jahreslosung 2018 "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" Offenbarung des Johannes (21,6)