Impressum  |  Datenschutz

Die Marktkirche St. Nicolai ist Hamelns zweitälteste Kirche.

Sie liegt im Zentrum der Altstadt – direkt neben dem Hochzeitshaus auf dem Pferdemarkt.
Der Name St. Nicolai kommt von dem Heiligen Nikolaus, Bischof aus Myra aus dem 4. Jahrhundert. Er wurde im Mittelalter sehr populär, u. a. als Schutzheiliger der Schifffahrt. Die Namensgebung der Kirche kann wohl im Zusammenhang mit der Handelsschifffahrt auf der Weser im Mittelalter gesehen werden.



Verlässlich geöffnete Kirche

Die Marktkirche ist in den Wintermonaten nur während der Gottesdienste geöffnet. Wenn Sie die Kirche besichtigen möchten, melden Sie sich bitte langfristig vorher im Gemeindebüro Tel. Nr. 05151-1067470 an. 


Wir bieten unsere Marktkirchen- Kalender, nun als immerwährende Ausführung, nach den Gottesdiensten, während der Kirchenöffnung und im Weltladen an.
Der Erlös ist für die Innenrenovierung der Marktkirche bestimmt.


Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Unsere Marktkirche liegt nur ca. 300 Meter entfernt  von der Pilgerstation "Münster St. Bonifatius" am Pilgerweg Loccum - Volkenroda.
Ein Klick auf das Bild bringt Sie zur Homepage des Pilgerweges. Viele Pilger besuchen auch gerne unsere Marktkirche und wir haben deshalb auch ein umfangreiches Angebot für Pilger bereitgestellt.

Pilgerinformation der Marktkirchengemeinde


Sie möchten unsere Kirche näher kennenlernen?

Sie finden viele Informationen zur Kirche, ihrer Geschichte, zur Gemeinde, zu den Gottesdiensten, Veranstaltungen u. a. unter den verschiedenen Menüpunkten.
Gott behüte Sie auf Ihren weiteren Wegen.
Es grüßt Sie
Ihre Marktkirchengemeinde St. Nicolai


Zwischenruf


Kirchenvorstandswahl am 10. März 2024
Wahl wird leicht gemacht - denn nun ist sie auch online möglich, ebenso wie bisher natürlich als Briefwahl und am 10. März 2024 von 12 bis 15 Uhr mit persönlicher Stimmabgabe im Haus der Kirche. Alle nötigen Informationen werden bis 15. Februar per Post verschickt!
Die neuen Kirchenvorstandsmitglieder müssen sich zunächst nur für drei Jahre verpflichten!

Hier die aktuellsten Informationen aus unserer Gemeinde:

15.02.2024

Informationen zum Weltgebetstag 2024 am 1. März 2024 um 19.00 Uhr in der St. Elisabeth-Kirche, Arndtweg


Weltgebetstag 2024 aus Palästina
Ein „Band des Friedens“ als Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass

Ein Band des Friedens in derzeitiger Situation in Palästina? Wohl gerade jetzt wichtiger als je zuvor. Deshalb laden 11 Hamelner Kirchengemeinden ein zum ökumenischen Weltgebetstags-Gottesdienst am Freitag, 1. März 2024 um 19:00 Uhr in der St. Elisabeth-Gemeinde Hameln, Arndtweg.



mehr...
13.02.2024

Ökumenische Andachten zur Passionszeit mittwochs 18.30 Uhr. Am Aschermittwoch allerdings erst um 19 Uhr.

Unter dem "Dach" der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hameln werden 2024 sieben Andachten in verschiedenen Kirchenräumen angeboten. Beginn ist am Aschermittwoch um 19 Uhr abweichend der regelmäßigen Zeiten in der St. Elisabeth-Kirche, Arndtweg. Sie sollen durch die Passionszeit begleiten und sind dann jeweils mittwochs um 18.30 Uhr.
mehr...
12.02.2024

Liebe ist! – Segen für alle am Valentinstag, 14. Februar, ab 18 Uhr in der Marktkirche St. Nicolai Hameln

Pastorinnen Dr. Heike Köhler und Aggie-Eleanor von Dewitz-Bodman und Ältestenpredigerin Christine Siegert-Anders sind für euch da und bitten mit euch zwischen 18 und 19.30 Uhr  in der Marktkirche Hameln um Gottes Segen.
mehr...

mehr Informationen über Neuigkeiten finden Sie auf unserer Seite:
"Aktuelles"



Sie möchten besondere Bilder von unserer Kirche - auch in gut druckbarer Qualität - ansehen oder herunterladen? Dann ist unsere

"Download - Seite"

für Sie das Richtige. Hier finden Sie einige Fotos, deren Rechte bei uns liegen und die Sie gerne für nicht gewerbliche Zwecke verwenden können. Nähere Informationen zur Verwendung finden Sie dort natürlich auch.

Ein ausführliches Informationsblatt zum Pilgern und den Angeboten unserer Marktkirche können Sie sich hier als PDF - Datei herunterladen.

Pilger - Information








Jahreslosung 2024: "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe" 1. Korintherbrief 16,14 (L)

Webdesign & CMS by cybox