Impressum  |  Datenschutz
<
10 / 794
>

 
02.09.2021

Organist der Dresdner Frauenkirche gastiert bei den Orgelwochen Weserbergland

Der Organist der Frauenkirche Dresden, Samuel Kummer, eröffnet am kommenden Sonntag, dem 5. September, in St. Petri Bad Pyrmont-Oesdorf die diesjährigen Orgelwochen Weserbergland.
 
Unter dem Titel „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ spielt der renommierte Organist Werke der Renaissance-Meister Jan Pieterszoon Sweelinck und Michael Praetorius, die beide vor 400 Jahren gestorben sind. Zudem erklingen Ausschnitte aus Johann Sebastian Bachs letzter Komposition „Die Kunst der Fuge“. Die Orgel in St. Petri, erbaut 1977 von Rudolf Janke aus Bovenden, ist das zweitgrößte Instrument im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont und bietet eine Fülle an charakteristischen Klangfarben.
Samuel Kummer ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Seit seiner Berufung zum ersten Organisten der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche im Jahr 2005 ist er nahezu täglich in Andachten, Gottesdiensten und Konzerten an der berühmten Das Konzert in Oesdorf beginnt um 16 Uhr und wird etwa eine Stunde dauern. Während des Konzerts kann das Publikum das virtuose Spiel des Organisten auf einer Leinwand im Altarraum mitverfolgen. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Eine Voranmeldung unter www.orgelwochen.de/anmeldung oder telefonisch unter 05151-7106202 wird empfohlen.
Gemäß der im Landkreis geltenden 3G-Regelung haben nur Geimpfte, Genesene und Getestete (jeweils mit amtlichem Nachweis) Zutritt. Eine medizinische Maske ist mitzubringen. Weitere Informationen sind unter www.orgelwochen.de abrufbar.
Die Orgelwochen Weserbergland finden in diesem Jahr zum sechsten Mal statt und bieten bis zum 19. September weitere Konzerte mit herausragenden Organistinnen und Organisten in Hameln und Aerzen, darunter auch ein Familienkonzert sowie einen Stummfilm mit Live-Orgelimprovisation. „Für mich ist die Orgel das vielseitigste, traditionsreichste und faszinierendste aller Instrumente“, sagt Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow, Initiator und künstlerischer Leiter der Orgelwochen Weserbergland. „Und unser Orgelfestival zeigt eindrucksvoll, wie facettenreich die ,Königin der Instrumente‘ ist und welche Orgel-Kleinode in den großen und kleinen Kirchen des Weserberglandes um Hameln versteckt sind.“

Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!