Impressum  |  Datenschutz
<
7 / 696
>

 
17.03.2020

Trauerfeiern unter freiem Himmel

Ab sofort ist es leider nicht mehr möglich, Trauerfeiern in Kapellen oder Kirchen zu gestalten.
 
Die Stadt Hameln hat dies für ihre Friedhofskapellen festgelegt, die Landeskirche empfiehlt ihren Gemeinden dies ebenfalls für Kirchen und Kapellen.

So werden wir uns in den kommenden Wochen daran gewöhnen müssen, dass wir unsere Verstorbenen nur im kleinsten Kreis (10 Personen) am Grab bestatten können.
Auch unter diesen Bedingungen setzen wir alles daran, die Beisetzung würdig zu gestalten.

Wir bieten außerdem die Möglichkeit, dass in den Fällen, wo eine Trauerfeier mit vielen Gästen gewünscht war, eine solche nach Ende der Einschränkungen des öffentlichen Lebens in unserer Kirche nachzuholen.
In Kirchen kann mit einem Foto, Blumen und Kerzen ein schöner Rahmen geschaffen werden, damit auch eine größerer Kreis von Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Arbeitskollegen Abschied nehmen kann.

Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24