Impressum  |  Datenschutz
<
405 / 900
>

 
31.01.2018

Gottes Schöpfung ist sehr gut!  Weltgebetstag 2018 aus Surinam 2. März 2018

Im Jahr 2018 ist das Thema des Weltgebetstages das kleinste Land Südamerikas: Surinam
 
Gottes Schöpfung ist sehr gut!
Zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam


Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet die Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen.
„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen aus 11 verschiedenen Kirchengemeinden in Hameln einen ökumenischen Gottesdienst vorbereiten.
Surinam ist das kleinste Land Südamerikas. Es liegt im Nordosten, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Dank seines subtropischen Klimas ist eine vielfältige Flora und Fauna entstanden. Rund 90 Prozent Surinams bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. 
Mit seinen rund 540.000 Einwohner*innen ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel. Der Großteil der Bevölkerung lebt in Küstennähe, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Paramaribo.
Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist  heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielt vor allem die Herrnhuter Brudergemeine eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt. 
In Gebet und Handeln verbunden mit Surinams Frauen sind am Weltgebetstag unzählige Gottesdienstbesucher*innen rund um den Erdball. Mit Kollekten und Spenden fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee das Engagement seiner weltweiten Projektpartnerinnen. Darunter ist auch die Frauenarbeit der Herrnhuter Brüdergemeine in Surinam. Sie bietet qualifizierte Weiterbildungen für Jugendleiterinnen an, die jungen Frauen in Schwierigkeiten zur Seite stehen.
Alle - Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche - sind ganz herzlich eingeladen, am 2. März 2018 um 19.00 Uhr im Münster St. Bonifatius diesen besonderen Gottesdienst mitzufeiern!
Den Flyer zum Weltgebetstagmit vielen Informationen zu Surinam können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen:

Information zum Weltgebetstag 2018 "Surinam"



Und hier gibt es auch noch einige Rezepte aus Surinam:

Rezepte aus Surinam


Jahreslosung 2024: "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe" , 1. Korintherbrief 16,14 (L)