Impressum  |  Datenschutz
<
5 / 234
>

 
07.08.2021

Sommerliche Orgelmusik in der Marktkirche

Am kommenden Donnerstag, dem 12. August, wird die sommerliche „Orgelmusik am Donnerstag“ in der Hamelner Marktkirche St. Nicolai von Robin Hlinka fortgesetzt.
 
Der Stadtkantor in Springe, der in Hameln wohnt und im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont den Orgelnachwuchs ausbildet, steht kurz vor seinem Kirchenmusik-Masterabschluss an der Musikhochschule Hannover. In zwei 35-minütigen Andachten um 12 und um 18 Uhr spielt er Orgelwerke des in der Tradition der englischen Romantik komponierenden Briten Christopher Tambling (nur 12 Uhr) sowie der französischen Romantiker César Franck und Louis Vierne (nur 18 Uhr).
Die Liturgie gestaltet Pastor Jürgen Harms.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden für die im übernächsten Jahr geplante aufwändige Orgelsanierung gebeten.
Alle Zuhörenden müssen zur Kontakt-Nachverfolgung die Kontaktdaten angeben. Das kann am Eingang per luca-App oder durch das handschriftliche Ausfüllen eines Formulars geschehen.
Wer sich bereits im Vorfeld registrieren möchte, kann das unter https://anmeldung.e-msz.de/node/4283 tun.
Die „Orgelmusik am Donnerstag“ an der Beckerath-Goll-Orgel der Marktkirche wird alljährlich im Juli und August von Organistinnen und Organisten aus der Region gestaltet. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Klangfarben“.
Die große Orgel der Marktkirche mit mehr als 2.500 Pfeifen wurde 1966 von der Hamburger Orgelbauwerkstatt Beckerath erbaut und beeindruckt seitdem Menschen aus Hameln und aller Welt in Gottesdiensten und Konzerten.

Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!