Impressum  |  Datenschutz
<
8 / 234
>

 
16.07.2021

Kammerkonzert in der Marktkirche mit Barockmusik-Spezialisten aus Hamburg

Unter dem Motto „Singe, Seele, Gott zum Preise“ gestalten die Sopranistin Hanna Zumsande und das Ensemble Schirokko am 24. Juli in der Marktkirche St. Nicolai Hameln ein farbenreiches Barockmusik-Programm.
 
In der solistischen Besetzung Gesang, Violine, Oboe, Gambe und Cembalo erklingen geistliche Kantaten, virtuose Arien und intime Kammermusik von Bach, Händel und Telemann. Hanna Zumsande gehört zu den gefragtesten jungen Sopranistinnen in Norddeutschland und hat als international gefragte Konzertsolistin mit zahlreichen bedeutenden Klangkörpern zusammengearbeitet. Auch das Ensemble Schirokko ist weit über die Grenzen seiner Heimatstadt Hamburg hinaus in der Alte-Musik-Szene bekannt. Es ist in bedeutenden Konzertsälen Norddeutschlands wie der Elbphilharmonie sowie bei namhaften Festivals aufgetreten und hat etliche CDs eingespielt. Alle fünf beteiligten Musikerinnen und Musiker waren bereits mehrfach im Rahmen der Oratorienkonzerte der Hamelner Kantorei und der Musikwochen Weserbergland in Hameln zu hören und freuen sich besonders auf ein Wiedersehen mit dem Hamelner Publikum.
Das Konzert am Samstag, dem 24. Juli, beginnt um 19 Uhr und dauert eine knappe Stunde.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden gebeten.
Wegen der begrenzten Platzkapazität wird eine Anmeldung unter https://anmeldung.e-msz.de/node/4332 empfohlen. Dabei müssen zur Kontakt-Nachverfolgung die Kontaktdaten angegeben werden.
Solange freie Plätze zur Verfügung stehen, können auch Personen ohne Anmeldung das Konzert besuchen. In diesem Fall werden die Kontaktdaten am Eingang per luca-App oder durch das handschriftliche Ausfüllen eines Formulars aufgenommen.

Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!