Impressum  |  Datenschutz
<
8 / 198
>

 
13.12.2019

Adventskonzert mit Saxophon und Orgel

Das letzte der alljährlichen drei Adventskonzerte in der festlich geschmückten Hamelner Marktkirche St. Nicolai steht traditionell im Zeichen einer ungewöhnlichen, aber sehr effektvollen Instrumenten-Kombination:
 

Simon Becker-Foss

Christoph Becker-Foss
Am 19. Dezember gestaltet der Saxophonist Simon Becker-Foss bereits zum neunten Mal gemeinsam mit seinem Vater, dem ehemaligen Marktkirchenkantor Hans Christoph Becker-Foss, ein weihnachtliches Cross-Over- Programm. Zu hören sind Duo-Kompositionen für Saxophon oder Bassklarinette und Orgel von Simon Becker-Foss, die sich stilistisch zwischen Jazz und Impressionismus bewegen,
darunter das in diesem Jahr entstandene Titelstück „Es ist ein Ros entsprungen“, sowie Weihnachtslied-Miniaturen für Orgel aus der Barockzeit. Pastor i. R. Jürgen Harms führt mit kurzen Advents-Meditationen durch das Programm.
Simon Becker-Foss studierte in Dresden und Stockholm und musiziert in vielen Jazz-Ensembles in Deutschland, Schweden und Finnland. Seine Kompositionen für das Adventskonzert in der Marktkirche sind von den vielfältigen Klangmöglichkeiten der Marktkirchen-Orgel, aber auch von Weihnachtsliedern mit ihren alten und zugleich hochaktuellen Texten, von Jazz-Standards, südosteuropäischer Volksmusik sowie eigenen
Reiseerlebnissen in Skandinavien inspiriert.
Das Konzert beginnt um 18 Uhr und wird etwa 75 Minuten dauern.
Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um Spenden gebeten.


Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24