Impressum  |  Datenschutz

Unsere Zukunfts - AG

Wir wollen das Haus der Kirche gastfreundlicher machen.

von links: Monika Mehrwald, Thomas Risel, (nicht mehr bei uns) Gabi Pflugmacher, Ruth Hegemann, Inge Tecklenburg. Nicht im Bild: Christian Schullerer


Die Zukunfts-Arbeitsgemeinschaft im Haus der Kirche besteht seit acht Jahren und hat zur Zeit sechs sehr kreative Mitglieder aus unseren beiden Gemeinden.
Das erklärte Ziel unserer Arbeitsgruppe ist: „Wir machen sichtbar und erlebbar, was uns wichtig erscheint,“

Die Kirchgasse als der Ausstellungsort unseres Hauses ist das ganze Jahr über Zentrum für Begegnungen und Ort des unmittelbaren Kontaktes zwischen Kunst und Mensch. Gerade Kunst bietet eine individuelle und häufig nicht alltägliche Möglichkeit, die Welt, in der man lebt, mit anderen Augen zu sehen.
Wichtig für uns ist auch, Raum für Spiritualität, für Gotteserfahrung und Gottesnähe zu schaffen. Neben der Vergewisserung des eigenen Glaubens fragen wir nach dem Dialog der Religionen, um dadurch den Frieden zwischen ihnen zu fördern.
Wir schaffen und fördern mit zeitlich begrenzten Ausstellungen, wechselnde künstlerische Darstellungsformen, Begegnungs- und Kommunikationsräume.
Uns ist wichtig, dass das Haus der Kirche ein Haus der Gastfreundschaft der Lebendigkeit und der Offenheit ist. Es soll ein Ort für alle Generationen, für Menschen unterwegs, für Suchende, Fragende, Einsame sowie Neugierige, Engagierte und Interessierte sein.



Jahreslosung 2018 "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" Offenbarung des Johannes (21,6)